Angestellte können unter bestimmten Voraussetzungen in eine private Krankenversicherung wechseln. Dies ist der Fall, wenn das monatliche Einkommen über einer bestimmten Pflichtgrenze liegt. Dadurch besteht keine Pflicht mehr zur gesetzlichen Krankenkasse. Normalerweise wird vom Arbeitgeber 50 % des anfallenden Beitrages übernommen. Seit Januar 2015 ist für Angestellte der Wechsel in eine private Krankenversicherung vereinfacht worden.

Beste PKV für Angestellte 2015

Es wurde ein neues Finanzierungsgesetz zur Krankenversicherung verabschiedet. Anstatt drei Jahre, bedarf es jetzt nur noch ein Jahr, in dem ein Angestellter über der Versicherungspflichtgrenze liegen muss. Das treibt natürlich mehr Leute in diese Absicherung aus der Gesetzlichen. Auch wenn die Vorteile oft frappierend sind, man wird vom Arzt einfach besser behandelt, bekommt deutlich schneller Termine usw., man sich auch hier den Wechsel vorher überlegen, denn dann zurück in die gesetzliche Absicherung zu kommen, ist nicht so sehr leicht. Mehr Informationen darüber auch auf Privatversichern.biz.

Kostenlos PKV für Beamte vergleichen

Ihre Vorteile

  • 100%ige Absicherung im Krankheitsfall
  • umfangreiche und attraktive Leistungen
  • günstige Beiträge
  • Übernahme von Heilpraktikerkosten und Naturmedizin

Ab 2015 wurde die Versicherungspflichtgrenze auf 49.5000 EUR Jahreseinkommen gesunken. Zuvor waren es 49.950 EUR. Es gibt auch eine „besondere“ Versicherungspflichtgrenze. Diese lag im Jahre 2010 bei 45.000 EUR Jahreseinkommen und im Jahre 2015 44.550 EUR. Diese gilt aber nur für Angestellte, die bereits am 31.12.2002 pflichtversichert waren. Ein Arbeitnehmer, der sich privat versichern will, sollte sich vor Abschluss einer PKV genauestens informieren. Es gibt da große Unterschiede, was die beste Entscheidung für den Einzelnen ist. Auch, wie oben schon angesprochen, kann man nicht ständig zwischen privat und gesetzlich umherspringen.

Die Vorteile einer privaten werden auch hier auf Privat Krankenversichern nochmal beleuchtet.

Unsere Top-Anbieter

Unsere Top-PKV-Anbieter


Weitere interessante Seiten:

Weitere wichtige Informationen:

  • Was bedeutet private Krankenversicherung? - Wikipedia
  • Nicht jede PKV zahlt sich aus - spiegel.de
  • Warum braucht man eine Krankenversicherung? - bild.de


  •